Einzelsitzung

Von Mensch zu Mensch

Wie läuft eine Sitzung ab? 

Im Zentrum einer Sitzung ist das Gebet. Mit Gottes Hilfe ist seelische Befreiung möglich. Der Besucher wird nach einem Gespräch in einem sicheren Rahmen an die Ursache einer Blockade konstruktiv herangeführt. Die Seele bekommt mehrmals die Gelegenheit die dazugehörige, verantwortliche Situation von innen heraus neu zu bewerten und zu vergeben. Während dieses Prozesses bekommt der Klient seelischen Beistand und vorübergehend auch Kraft Hürden zu überwinden. 

Sobald Vergebung geschehen darf, wird die Seele augenblicklich frei von einer blockierenden Last. 

In so einem Falle ist eine bedrückende Störung einfach nicht mehr da und das Leben wird authentischer und freier. Des Weiteren erhöht sich auch die geistige Klarheit und die Ausstrahlung des Menschen, da sie nun lichter als vorher geworden ist. Dieser Vorgang ist das angestrebte Ziel einer Sitzung.

 

Welche Themen können angegangen werden? 

  • seelische Schwermut
  • emotionale und mentale Blockaden - "alte Fesseln"

Ja nach Schwere des Themas und Offenheit des Klienten können evtl. auch mehrere Sitzungen notwendig sein.

Körperliche Themen und Krankheiten werden bei mir an zweiter Stelle betrachtet, da in der Summe oft seelische Ursachen dahinterstehen, die die fundamentale Lebenskraft im Menschen vermindern. Ist diese langfristig nicht ausreichend vorhanden, können sich körperliche Symptome manifestieren. 

 

Dauer und Kosten einer Sitzung: 

Eine Sitzung dauert ca. 1 - 1,5 Stunden und ist kostenfrei.

Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit.

 

Hoffnung

Rechtlicher Hinweis:

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass eine Einzelsitzung keinesfalls den Besuch eines Arztes und dessen Diagnose und Behandlung ersetzen kann. Vom Arzt verschriebene Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht abgesetzt werden.